BVPI - Koordinierungsausschuss Brandschutz KAB
BVPI - Koordinierungsausschuss Brandschutz KAB

Koordinierungsausschuss Brandschutz KAB

Analog zum Technischen Koordinierungsausschuss (TKA) wurde 2014 für die Prüfingenieure / Prüfsachverständigen im Bereich Brandschutz der Koordinierungsausschuss für Brandschutz (KAB) gegründet.

In diesem ist jedes Bundesland und die bautechnische Prüfung im Referat 21 des Eisenbahn-Bundesamtes (EBA) vertreten. Für die Bundesländer, in denen noch keine expliziten Regelungen für Prüfingenieure / Prüfsachverständige für den Bereich Brandschutz bestehen, nehmen Mitglieder aus dem Bereich Standsicherheit die Aufgabe wahr.

Über den länderübergreifenden Erfahrungsaustausch verfolgt der KAB das Ziel, die fachliche Harmonisierung im Brandschutz voranzutreiben. Weiterhin werden Sachfragen aus der Praxis behandelt. In Form von Technischen Mitteilungen werden Empfehlungen für die Prüftätigkeit im Bereich Brandschutz gegeben.

Technische Mitteilungen (Brandschutz) 

  • Die Technischen Mitteilungen werden auf der Grundlage der MBO erarbeitet.
  • Sie stellen keine verbindliche Festlegung dar, sondern verstehen sich als Empfehlung für den in der Praxis tätigen Ingenieur / Prüfingenieur/ Prüfsachverständigen.
  • Bauordnungsrecht ist Ländersache. Vor diesem Hintergrund wird auf 16 unterschiedliche Bauordnungen hingewiesen.
  • Zu berücksichtigen ist auch das sich ändernde Normenwerk.
  • Dem Anwender obliegt der Abgleich der Technischen Mitteilungen auf Grundlage der für das betreffende Bundesland gültigen Bauordnung sowie dem aktuellen Stand der Norm.

Ansprechpartner

Bundesvereinigung der Prüfingenieure für Bautechnik e.V.

Frau Dipl.-Ing. Petra Resch
T: +49 30 31989 0
resch@bvpi.de

Leiter KAB
Dipl.-Ing. Thomas Herbert
thomas.herbert@oehmke-herbert.de

Vorstand
Prof. Dr.-Ing. Sylvia Heilmann
heilmann@bvpi.de

Neue Technische Mitteilungen (Brandschutz)

.
   Thema  Kurzbeschreibung
03.04.2019 Druckbelüftungsanlagen (Anlagen zur Rauchfreihaltung) – Synonym: Rauchschutzdruckanlagen (RDA) Notwendige Angaben im Brandschutznachweis
03.04.2019 Maschinelle Rauchabzugsanlagen Notwendige Angaben im Brandschutznachweis
03.04.2019 Lüftungsanlagen Notwendige Angaben im Brandschutznachweis
16.01.2019 Brandmeldeanlagen Notwendige Angaben im Brandschutznachweis

Fachinformationen: TM

Alle Technischen Mitteilungen im Fachgebiet "Vobeugender Brandschutz" in unserer Datenbank für Fachinformationen.

Mitglieder des KAB

Bundesland Name Telefon E-Mail
Thüringen Erhard  Arnhold 03643 - 77 799 0 mail@arnhold-weimar.de
Rheinland Pfalz Hans  Bendel 0261-98306480 info@beundp.de
Saarland Enrico  Dammköhler 0681-94 87 625 info@brandschutz-saarland.de
Berlin Karsten  Foth 030 895955-0 k.foth@pruefing-brandschutz.de
Mecklenburg-Vorpommern Gerd  Geburtig 03821-8905-0 Ribnitz zentral@pg-geburtig.de
Hamburg Rainer  Grzeschkowitz 040/79 00 01 0 grzeschkowitz@wk-consult.com
Berlin Martin  Hamann 030-21003140 mail@hamann-ingenieure.de
Sachsen Sylvia  Heilmann 03501/ 57 86 51 info@ibheilmann.de
Bayern Thomas  Herbert (0911) 393 08 0 thomas.herbert@oehmke-herbert.de
Nordrhein-Westfalen Friedhelm  Löschmann (02054) 87 334 0 F.Loeschmann@wlp-ingenieure.de
Sachsen Steffen  Merz 0351 4973930 steffen.merz@rjp.de
Brandenburg Matthias  Oeckel 0331 / 747 61 40 oec@drzauft.de
Sachsen Monika  Rosemann 0341 26933-0 m.rosemann@bcl-leipzig.de
Hessen Franz  Schächer 06101 5864 25 info@schaecher.de
Sachsen-Anhalt Marco  Schmöller 03946-9015066 pruefung@schmoeller-brandschutz.de
Baden-Württemberg Felix  Späh 0621 - 833 94-0 info@braeuer-spaeh.de
Schleswig-Holstein Bernd  Stark (04621) 989392-0 stark@os-ing.de

In den Bundesländern

Übersicht zur Tätigkeit der Prüfingenieure (PI) / Prüfsachverständige (PSV) für Brandschutz in den Bundesländern.